Einladung für den nächsten Babbelabend:

Es wird widder frankforderisch! Details auf diesem Plakat:

Mario Gesiarz in voller Aktion!
Plakat: Bernhard E. Ochs

Einladung zum Babbelabend:

Einladung zum Babbelabend
Plakat: Bernhard Ochs

Der nächste Babbelabend wird wieder ein ganz besonderer!

Zum Geburtstag von Friedrich Stoltze liest unser Vorstandsmitglied Petra Breitkreuz, Leiterin des Stoltze-Museums der Frankfurter Sparkasse, aus der von ihr verfaßten neuen Biographie des Geburtstagskindes. 

Zum Geburtstag viel Spaß mit vielen Freunden und guter Stimmung.
Plakat: Bernhard E. Ochs

Jubiläums-Babbelabend - wir werden 125 Jahre jung!

Da wackelt die Zwiwwelkerch!

125 Jahre jung wird der Verein in diesem Jahr. Aus der Fusion von Bürgerverein, gegründet 1890, und Förderkreis historisches Bornheim hervorgegangen feiern die Stadtteil-Historiker mit ihrem Jubiläums-Babbelabend zu dem alle herzlich eingeladen sind. Selbstverständlich gibt es Mundart-Lieder und -Prosa, diesmal von den 'Schoppeschleppern', der 'Bembelina' Monika Maurer und von Katharina Schaaf, die als Enkelin von Friedrich Stoltze auftritt.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Eröffnung der Ausstellung zu der Geschichte des Vereins. Diese kann man in Kürze auch hier nachlesen.

Der Eintritt ist frei, Spende erwünscht!

Wann: Freitag, 9. Oktober 2015 19-22 Uhr

Wo: Gemeindehaus der Johanniskirche, Große Spillingsgasse 24, 60385 Frankfurt-Bornheim

Ganz Bornheim feiert mit!
Plakat: Bernhard E. Ochs

Asterix uff Hessisch: Die Klaabankestadt

Jürgen Leber, Gewinner des Wettbewerbs als Autor der hessischen Asterix-Bände, stellt uns den 10. Band vor:

Die Klaabankestadt: Der zehnte hessische Asterix erschien 2014. Julius Cäsar, der alde Babbsack will des klaane, gallische Kaff, des wo mir all so guud kenne tun, endgültig platt mache. Mit Hilfe des Architekten Spachtelhannes soll ganz in der Nähe des römischen Lagers Labbedrum eine neue Siedlung entstehen. Da wo kaa Sachse hause, sollen in Zukunft römische Zuwanderer ein neues Zuhause finden.

Wann: Donnerstag, den 16. April 2015 - 19:30 Uhr

Wo: Apfelwein-Solzer, Berger Straße 260, Frankfurt-Bornheim